Quitschi ist zurück von der grossen Reparatur.

resegatti

Ich habe mir ja ein paar Garagisten angeschaut und Resegatti war mir gleich sympathisch. Ein richtiger Büezer, 1.6 gross und fast so breit mit immer dreckigen riesigen Pranken.

resegatti-junior

Quitschi hat bekommen:

  • Einen neuen Zahnriemen
  • Einen neuen Keilriemen
  • Eine neue Wasserpumpe
  • Einen neuen Kühler
  • Einen stärkeren Alternator
  • Einen neuen Temperatursonde für den Motor

Zahn- und Keilriemen müssen alle 80000 Km getauscht werden, d.h. da sollte ich jetzt ein Weilchen Ruhe haben. Wasserpumpe wird immer mit dem Keilriemen getauscht. Da der Kühler eh raus muss beim Tausch habe ich gleich einen neuen einbauen lassen. Ich hoffe dadurch läuft dann das Auto in der Wüste nicht heiss. Der Temperatursensor war kaputt, deswegen hat es immer geklickt nach dem Start und bei Tieftemperaturen hat die Vorglühspule nicht richtige reagiert. Der stärkere Alternator ist notwendig damit ich eine 2. Batterie einbauen kann. Das ist eigentlich Luxus. Aber dadurch kann ich einen Kühlschrank betreiben. Und Kühlschrank bedeutet kühles Bier!

Das Problem bei diesen Reparaturen sind die Ersatzteilpreise. Die sind absolut nicht nachvollziehbar für mich. Ich denke es ist ein bisschen das Nespresso Konzept: Mit dem Auto machen sie kaum Gewinn, das wird dann mit den Ersatzteilen herein geholt.